Vanille Zucker selbstgemacht

 Vanille Zucker selbstgemacht {www.dasweissevomei.com}

Ärgert ihr euch auch manchmal über die Preise für diese winzigen Vanille Zucker Tütchen?

Günstiger als echter Vanille Zucker ist Vanillin Zucker, aber da steckt keine echte Vanille drin, sondern nur Aroma.

Super einfach, günstig und zudem mit echter Vanille ist der Vanille Zucker den ihr selbst machen könnt.

Dazu einfach ein größeres Schraubglas (ca. 500 ml) mit normalem Zucker füllen und aufgeschnittene Vanille Schoten hineinstecken. Ich mache es so, dass ich eine Vanille Schote deren Mark ich zum Beispiel zum Backen verwendet habe, hineinstecke, denn in der ausgekratzten Schote steckt noch genug Vanille für aromatischen Vanille Zucker. Nach rund 4 Wochen ist der Vanille Zucker fertig.

Mittlerweile stecken so 3-4 halbierte, ausgekratzte Schoten in meinem Glas, die ich jeweils bei Gelegenheit durch frisch ausgekratzte ersetze.

Wenn ich ca. 1/4 des Vanille Zuckers verbraucht habe, fülle ich das Glas ganz einfach mit Zucker auf und schüttele alles kräftig durch. So habe ich immer einen Vorrat an Vanille Zucker und muss nicht auf Tütchen oder Aroma zurückgreifen.

Wenn ihr auch Vanille Extrakt selber herstellen möchtet, dann klickt hier.

 

Ich kaufe meine Vanille Schoten übrigens bei Madvanilla, dort gibt es unterschiedliche Qualitäten und Mengen zu günstigen Preisen. 

 Vanille Zucker selbstgemacht {www.dasweissevomei.com}

Ärgert ihr euch auch manchmal über die Preise für diese winzigen Vanille Zucker Tütchen?

Günstiger als echter Vanille Zucker ist Vanillin Zucker, aber da steckt keine echte Vanille drin, sondern nur Aroma.

Super einfach, günstig und zudem mit echter Vanille ist der Vanille Zucker den ihr selbst machen könnt.

Dazu einfach ein größeres Schraubglas (ca. 500 ml) mit normalem Zucker füllen und aufgeschnittene Vanille Schoten hineinstecken. Ich mache es so, dass ich eine Vanille Schote deren Mark ich zum Beispiel zum Backen verwendet habe, hineinstecke, denn in der ausgekratzten Schote steckt noch genug Vanille für aromatischen Vanille Zucker. Nach rund 4 Wochen ist der Vanille Zucker fertig.

Mittlerweile stecken so 3-4 halbierte, ausgekratzte Schoten in meinem Glas, die ich jeweils bei Gelegenheit durch frisch ausgekratzte ersetze.

Wenn ich ca. 1/4 des Vanille Zuckers verbraucht habe, fülle ich das Glas ganz einfach mit Zucker auf und schüttele alles kräftig durch. So habe ich immer einen Vorrat an Vanille Zucker und muss nicht auf Tütchen oder Aroma zurückgreifen.

Wenn ihr auch Vanille Extrakt selber herstellen möchtet, dann klickt hier.

 

Ich kaufe meine Vanille Schoten übrigens bei Madvanilla, dort gibt es unterschiedliche Qualitäten und Mengen zu günstigen Preisen. 

Vanille Zucker selbstgemacht
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
    Portionen
    Ergibt:
    Portionen:
    Einheiten:
    Portionen
    Ergibt:
    Portionen:
    Einheiten:
    Vanille Zucker selbstgemacht
    Stimmen: 0
    Bewertung: 0
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Portionen
      Ergibt:
      Portionen:
      Einheiten:
      Portionen
      Ergibt:
      Portionen:
      Einheiten:
      Zutaten
      • 500 g Zucker
      • 1 Vanille Schote
      Und so geht's
      1. Zucker in ein Schraubglas oder eine Dose füllen, eine aufgeschnittene Vanille Schote hineinstecken. 4 Wochen (oder länger) ziehen lassen, zwischendurch schütteln.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.