Home / Rezept / Koteletts Agrodolce

Koteletts Agrodolce

Koteletts Agrodulce {www.dasweissevomei.com}

Manchmal kann man mit wenig Aufwand aus etwas simplem etwas total tolles machen – das Gewöhnliche wird zum Aussergewöhnlichen. Das gilt in der Küche ebendso wie bei Kleidung, Innendesign oder tausend anderen Sachen. Das gewisse Etwas könnte man auch sagen.

Viele Gerichte bereitet man automatisch immer so zu wie man es von Mama, Oma oder sonst jemandem gelernt hat, und solange es einem schmeckt, ist daran natürlich auch überhaupt nichts auszusetzen. Wenn man sich dann doch aufrafft und mal was ganz Neues probiert kann man deshalb mehr als positiv überrascht werden – so überrascht dass man es 2 Tage später direkt noch mal „riskiert“ 😉 .

So geschehen mit diesen Koteletts. Koteletts stehen ja nun oft nicht für die elegante oder raffinierte Küche, eher für bodenständige Hausmannskost. Bei uns zu Hause (also bei Mama) gab es die in der Regel klassich paniert, dazu Salzkartoffeln und Salat oder Gemüse. Lecker und ganz einfach.

Als ich nun über das folgende Gericht stolperte war ich ein bisschen skeptisch: hmmm, süss-säuerliche Balsamico Reduktion auf Kottelett? Hmmmm??? Aber dann hat meine Neugierde doch irgendwie gesiegt, denn ich liebe die italienische Küche und hatte auch irgendwie Lust auf was Neues.

Das Ergebnis war unglaublich lecker: intensive Aromen vom Balsamico und Thymian werden durch den Honig gut ausbalanciert und herausgestellt. Die Sauce passt perfekt zum leicht mürbem Fleisch und man muss unbedingt eine Beilage haben auf die man noch etwas Sauce träufeln kann, Püree war für uns die richtige Wahl.

Das Ganze wurde so schnell verputzt und von meinen Gästen ausgiebig gelobt, dass ich es 2 Tage später einfach nochmal machen „musste“ um es für euch zu fotografieren. Wir haben uns nicht gewehrt 😉 .

Koteletts Agrodulce {www.dasweissevomei.com}

Koteletts Agrodolce
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Koteletts Agrodolce
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Zutaten
  • 4 Koteletts dick geschnitten, mit oder ohne Knochen
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Honig
  • 125 ml dunkler Balsamico
  • 1 TL frischer Thymian die Blättchen abgezupft
  • 125 ml Brühe Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
  • 2 EL Butter
Und so geht's
  1. Die Kotletts von beiden Seiten salzen und pfeffern. Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen und dann die Koteletts in der Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten (je nach Dicke des Fleischs 1-3 Minuten pro Seite). Das Fleisch auf einen Teller legen.
  2. Hitze herunter drehen und bei mittlerer Hitze Balsamico, Honig und Thymian in die Pfanne geben. Die Sauce auf ca. die Hälfte reduzieren (ca. 5-10 Minuten). Dann die Brühe dazugeben und leicht köcheln lassen.
  3. Nun das Fleisch wieder in die Sauce geben und 12-18 Minuten (je nach Dicke des Fleisches) köcheln lassen. Zwischdurch öfters wenden und mit der Sauce begießen. Das Fleisch herausnehmen wenn es durch ist und auf einem Teller mit Alufolie abdecken.
  4. Die Hitze erhöhen und die Sauce reduzieren bis sie die Konsistenz von Sirup hat (aufpassen dass nicht alles verdampft). Dann den Herd ausschalten und die Butter in die Sauce rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Fleisch mit der Sauce und Beilagen nach Wahl servieren.
Anmerkungen

PS: Wer gerne etwas mehr Sauce hat, kann die Mengen problemlos erhöhen. Ich nehme gerne die anderthalbfache Menge.

Koteletts Agrodulce {www.dasweissevomei.com}

Quelle: Williams Sonoma, gesehen bei Cook like a Champion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.