Hausgemacher Cola Sirup

Viele Food Blogger und Foodies lieben es ja alles selber zu machen: vom Vanillezucker bis zum Brühwürfelersatz. Vieles mache auch ich selber, denn ich mag es und finde es wichtig zu wissen was in meinem Essen und damit auch in meinem Körper landet. Gerade wenn mal wieder ein Lebensmittel- oder Firmenskandal an das Licht der Öffentlichkeit kommt, fragt man sich doch welchen Herstellern man noch vertrauen kann und was man für sein Geld bekommt.

Vor einer Weile hatte ich mich mal gefragt: Kann man wirklich alles an Essen und Getränken selber machen bzw. nachbasteln?
„Hmmm, Cola kann man nicht selber machen“ – dachte ich damals, uns stolperte wenige Wochen später über dieses Rezept. Das musste natürlich ausprobiert werden.

Angesichts der Zutatenliste war ich aber zunächst skeptisch. Wie wird das wohl hinterher schmecken? Wie ein Parfüm? Wie Hustensaft? Wie Parfüm mit Hustensaft?

Meine Bedenken stellten sich am vergangenen Wochenende als unbegründet heraus: Das Ergebnis ist so ganz anders als gekaufte Cola und doch schmeckt man die vertrauten Aromen ganz klar heraus.

Ich persönlich finde es irgendwie sogar besser: es ist selbstgemacht, koffeinfrei (können also sogar die Kids mittrinken) und es enthält keine dubiosen Inhaltsstoffe zum Konservieren usw.

Als Sirup zum Mixen von Cocktails kann ich es mir auch gut vorstellen – das muss aber noch getestet werden.

Hausgemacher Cola Sirup

Ergibt: 750 ml (= ca. 12-15 Gläser Cola)

Zutaten:

  • 2 unbehandelte Orangen (die abgeriebene Schale davon)
  • 1 unbehandelte gr. Zitrone (die abgeriebene Schale davon)
  • 1 unbehandelte gr. Limette (die abgeriebene Schale davon)
  • ⅛ TL gemahlener Zimt
  • ⅛ TL gemahlene Muskatnuss (bevorzugt frisch gerieben)
  • 1 zerdrückte Sternspitze von einem Sternanis (nicht den ganzen!)
  • ½ TL getrocknete Lavendelblüten
  • 2 TL frischer Ingwer, gerieben oder fein gehackt
  • 3 cm Vanilleschote, längs halbiert
  • 220 g Zucker
  • 1 gehäufter EL Rohrzucker
  • ¾ TL Zuckercouleur (optional für die dunkle Farbe, gibt’s im Feinkostregal)

Zubereitung:

  1. 500 ml Wasser mit den Zitrusschalen, Zimt, Muskatnuss, Sternanis, Lavendelblüten, Ingwer und Vanille zum Köcheln bringen, dann die Hitze reduzieren und 20 Minuten ganz leicht köcheln lassen.
  2. Ein Sieb mit Käseleinen oder Küchenpapier ausschlagen und die Mischung abseihen, das Tuch gut ausdrücken.
  3. Den Topf ausspülen, dann die Flüssigkeit zurückgießen und Zucker, Rohrzucker und ggf. Zuckercouleur dazugeben.
  4. Bei geringer Hitze rühren bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  5. Abkühlen lassen und in eine Flasche oder Glas abfüllen.
  6. Für 1 Glas Cola 3-4 EL Sirup mit gekühltem Mineralwasser und ggf. Eiswürfeln aufgießen und genießen.

http://www.dasweissevomei.com/kategorie/rezepte/hausgemacher-cola-sirup/


 

Quelle: The New York Times

Geposted am Gib deinen Senf dazu

Gib deinen Senf dazu

You must be logged in to post a comment.