Home / Rezept / Passionfruit (Lilikoi) Curd

Passionfruit (Lilikoi) Curd

Passionsfrucht Curd - Passion Fruit Curd - Lilikoi  {www.dasweissevomei.com}

Wer Lemon Curd und Maracujas mag wird dieses Maracuja / Passionsfrucht / Lilikoi Curd lieben. Es schmeckt süß, cremig und fruchtig und macht sich hervorragend auf dem Frühstückstisch oder beim Brunch auf frischen Brötchen oder süßem Hefezopf. Genauso köstlich  ist es aber auch in einem Trifle, als Tortenfüllung oder (wie ich es verwendet habe) in leckeren Cupcakes.
 

Passionsfrucht Curd - Passion Fruit Curd - Lilikoi  {www.dasweissevomei.com}

Passionfruit (Lilikoi) Curd
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen:
Einheiten:
Portionen:
Einheiten:
Passionfruit (Lilikoi) Curd
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen:
Einheiten:
Portionen:
Einheiten:
Zutaten
  • 6 Passionsfrüchte
  • 1 Ei großes
  • 1 Eigelb
  • 75 g Zucker
  • 50 g Butter
Und so geht's
  1. 5 Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch heraus löffeln. Mit einem Mixer oder Pürierstab kurz anmixen damit sich die Kerne vom Fruchtfleisch lösen. Durch ein Sieb streichen und die Kerne wegwerfen.
  2. Das Ei und das Eigelb mit dem Zucker verrühren.
  3. In einem kleinen Topf die Butter bei niedriger Hitze schmelzen. Sobald die Butter komplett geschmolzen ist zuerst den Passionsfrucht Saft und dann die Ei-Zucker Mischung einrühren. Unter ständigem Rühren bei leichter Hitze kochen bis die Mischung eindickt.
  4. Wenn die Mischung die Konsistenz von warmem Pudding hat von der Herdplatte nehmen und das Fruchtfleisch der letzten Passionsfrucht samt Kernen dazugeben. Nochmals gut durchrühren. In ein Marmeladenglas füllen und erkalten lassen. Danach im Kühlschrank aufbewahren.

 

Quelle: How to be a Domestic Goddess

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.