Home / Rezept / Das leckerste Ei-Sandwich ever a.k.a. 5-Minuten-Frühstücks-Sandwich

Das leckerste Ei-Sandwich ever a.k.a. 5-Minuten-Frühstücks-Sandwich

 5-Minuten-Frühstücks-Sandwich mit Ei und Käse {www.dasweissevomei.com}

Am Morgen muss es ja bei den meisten schnell gehen. Wer es verpasst hat sich sein Granola im Voraus zu machen oder für Pancakes & Co keine Zeit hat, dem sei dieses warme Ei-Käse Sandwich ans Herz gelegt. Selbst ein absoluter „Nicht-Koch“ kann dieses leckere Frühstück in 5 Minuten auf den Tisch zaubern – damit ist ein warmes Frühstück auch an Arbeitstagen kein Problem. Es schmeckt weich, fluffig-cremig und unglaublich lecker. Und das sage ich obwohl ich überhaupt kein Käse-in-Ei Fan bin.

 5-Minuten-Frühstücks-Sandwich mit Ei und Käse {www.dasweissevomei.com}

 

Das leckerste Ei-Sandwich ever a.k.a. 5-Minuten-Frühstücks-Sandwich
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
5 Minuten und das beste Frühstücks Sandwich liegt auf dem Teller!
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Das leckerste Ei-Sandwich ever a.k.a. 5-Minuten-Frühstücks-Sandwich
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
5 Minuten und das beste Frühstücks Sandwich liegt auf dem Teller!
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Zutaten
  • 2 Scheiben Vollkorntoast (oder Roggenbrot oder was immer man mag)
  • 1 Scheibe Schmelzkäse z.B. Chester (oder 1 EL geriebener Käse)
  • 2 Eier
  • Salz & Pfeffer
  • ½ TL Butter
  • zusätzlich: Frühlingszwiebelringe Schnittlauch, Pilze, Schinken- oder Speckwürfel
Und so geht's
  1. Eine kleinere, beschichtete Pfanne (ca. Ø15-20 cm) bei mittlerer Hitze auf die Herdplatte stellen, einen ½ TL Butter darin schmelzen lassen.
  2. Das Brot toasten.
  3. Die Eier mit 1 TL Wasser in eine Tasse schlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Gabel gut verquirlen.
  4. Die Pfanne schwenken um die Butter zu verteilen, dann das Ei hineingeben und ebenfalls leicht schwenken, als ob man einen Crêpe braten möchte.
  5. Sofort die Schmelzkäse Scheibe in die Mitte legen (und ggf. was man noch so drin haben möchte).
  6. 1-2 Minuten stocken lassen. Dann das Ei Briefumschlagmässig falten: nacheinander die Seiten über dem Käse zusammenklappen. Je nach Brotform kann man es natürlich auch eher länglicher oder breiter falten.
  7. Das Ei noch 30 Sekunden in der Pfanne lassen, dann auf den Toast geben und mit der zweiten Toastscheibe bedecken.
  8. Sofort genießen – dabei nicht die Zunge am heißen Käse verbrennen!

 

Quelle: Smitten Kitchen

2 Kommentare

  1. Die Überschrift trifft es genau,mehr brauche ich nicht sagen.Delicious!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.