Home / Rezept / Spiegelei im Toast-Nest mit Karamellisiertem Speck

Spiegelei im Toast-Nest mit Karamellisiertem Speck

Spiegelei im Toastnet und karamelisierter Bacon {www.dasweissevomei.com}

Spiegelei im Toast-Nest ist mal eine etwas andere Art sein Frühstücksei zu geniessen, und eine leckere noch dazu.

Der karamellisierte Speck macht einfach süchtig. Auch wenn die Kombi auf den ersten Blick nicht zusammenzupassen scheint, es ist einfach der Knaller und passt auch wunderbar als Topping auf Salate, Kartoffelpüree oder man isst ihn einfach so.

Spiegelei im Toast-Nest mit Karamellisiertem Speck
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Spiegelei im Toast-Nest mit Karamellisiertem Speck
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Zutaten
Für den Toast
  • 4 Scheiben Vollkorntoast große Scheiben
  • 2 Eier
  • etwas Butter
  • Salz & Pfeffer
Für den Speck
  • 6 Scheiben Speck
  • 6 TL Rohrzucker
Und so geht's
  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Speckscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und jede Scheibe mit einem Teelöffel Rohrzucker bestreuen. Im Ofen 8-15 Minuten knusprig-karamellig braten lassen, ab der 8ten Minute gut im Auge behalten – zwischen golden und schwarz liegen oft nur wenige Sekunden!
  3. Den Toast von einer Seite leicht buttern und mit der gebutterten Seite in der Pfanne kurz anbräunen.
  4. Herausnehmen und in der Mitte ein Herz ausstechen.
  5. Jeweils 2 Scheiben übereinander mit der ungebutterten Seite in die Pfanne geben und ein Ei hineinschlagen. Bei schwacher Hitze stocken lassen, nach Belieben salzen und pfeffern.
  6. Toast zusammen mit den ausgestochenen Herzen und den karamellisierten Speckstreifen servieren.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.