Home / Rezept / Paprika mit Hackfleisch-Reis Füllung

Paprika mit Hackfleisch-Reis Füllung

Paprika mit Hackfleisch-Reis Füllung {www.dasweissevomei.com}

Viele Gerichte sind zu Recht Klassiker in der Küche: Lecker, einfach zuzubereiten, gelingsicher und im optimalen Fall auch noch Geldbeutel-freundlich.

Kein Wunder also dass solche Rezepte schon seit Generationen mit Freude zubereitet und genüsslich verspeist werden.

Einer dieser Klassiker sind gefüllte Paprikaschoten. Was ich an diesem Rezept so mag: es ist kinderleicht zu machen, ruck-zuck fertig und ich muss nicht die ganze Zeit am Herd daneben stehen!

Was man unbedingt braucht damit es so richtig lecker wird sind aromatische Paprikaschoten. Leider sind die typischen „Ampel“ Paprika die man in jedem Supermarkt findet ja nun nicht die aromatischsten Vertreter ihrer Gattung. Sehr lecker wird dieses Gericht mit grünen Spitzpaprika oder anderen kleineren Sorten – ich habe meine vom türkischen Gemüsehändler.

Pssst … Wer keinen gekochten Reis vom Vortag hat, kann problemlos ein halbes Päckchen Uncle B. Mikrowellenreis für die Füllung nehmen. 😉

Zu den fertigen Paprikas mit der leckeren Sauce passt hervorragend Kartoffelpüree oder Reis. Ich habe noch violette Möhrchen dazu serviert, ein knackiger Salat wäre aber auch sehr lecker.

Paprika mit Hackfleisch-Reis Füllung {www.dasweissevomei.com}

Paprika mit Hackfleisch-Reis Füllung
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Paprika mit Hackfleisch-Reis Füllung
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Zutaten
  • 8-10 Paprika kleine, aromatische Sorten (z.B. Spitzpaprika)
Für die Hackfleischfüllung
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 1 Ei
  • 100 g gekochter Reis
  • 500 g Hackfleisch halb und halb
  • Salz & Pfeffer
  • Paprikapulver mild
  • 1 EL Butter
Für die Sauce
  • 1 EL Mehl
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 500 ml Brühe
  • Salz & Pfeffer
  • Paprikapulver mild & scharf
  • 1 Prise Zucker
Und so geht's
  1. Von den Paprikaschoten einen "Deckel" abschneiden und die Kerne entfernen.
Für die Hackfleischfüllung
  1. Alle Zutaten gut miteinander vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  2. Die Hackmischung in die Paprikaschoten füllen, den "Deckel" aufsetzen.
Für die Sauce
  1. Butter in einem Topf oder einer tieferen Pfanne mit Deckel schmelzen lassen. Das Mehl darin kurz anrösten und dann Tomatenmark, 1 TL Paprika mild und 1 TL Paprika scharf dazugeben. 1 Minute mitrösten. Mit Brühe aufgießen und mit Salz und Pfeffer sowie einer Prise Zucker würzen.
  2. Gut durchrühren damit es keine Klümpchen gibt.
  3. Die gefüllten Paprikaschoten in die Sauce setzen, Deckel auflegen und auf dem Herd oder im Backofen bei kleiner Flamme 30-40 Minuten schmoren lassen

PS: Wer seine Paprikaschoten lieber vegetarisch füllen möchte klickt einfach hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.