Home / Rezept / Mountain Dew Cupcakes

Mountain Dew Cupcakes

Mountain Dew Cupcakes {www.dasweissevomei.com}

Im Laufe dieser Woche stolperte ich im Netz auf die Food Blogger Initiative „Sonntagssüß“. Bei Sonntagssüß geht es darum
„die Menschen dazu animieren, sich sonntags zum Kuchengenuss zu versammeln, einen Moment – und sei er noch so klitzeklein – bewusst zu genießen, die Süße aufzugabeln und das Saure außen vor zu lassen. Vielleicht führt der Sonntagskuchen auch lang nicht mehr gesehene Gesichter, Freunde und Familie für ein paar Stunden zusammen, und mausert sich so zu einem Glücksklecks der Woche, auf den es sich schon am Montag zu freuen lohnt.“
Ich finde das toll! Bei uns zu Hause gibt es generell wenig gekaufte Süßigkeiten, Kuchen, Pudding oder Gebäck sondern ich koche und backe das meiste lieber selber. 1. schmeckt es besser und 2. weiß ich was drin ist. Ich probiere gerne neue Rezepte aus, die ich in Kochbüchern oder im Netz finde und teile sie dann mit euch damit ihr vielleicht auch Lust bekommt den Kochlöffel zu schwingen und den Ofen vorzuheizen.

Mein erster Beitrag für die Initiative „Sonntagssüß“ sind diese süßen Cupcakes. Mein Mann ist ein großer Fan von Mountain Dew, einer koffeinhaltigen Limonade mit Zitronen- und Limettenaroma. Für ihn und sein Basketball Team habe ich diese Cupcakes gebacken – und siehe da, nach einer Serie von Niederlagen war endlich mal wieder ein Sieg zu verzeichnen! Echte Gewinner Cupcakes also.

Der Teig ergibt luftige Cupcakes mit einer leichten Zitrus Note und die mit Limetten- und Zitronensaft und Schale aromatisierte Buttercreme passt perfekt dazu. Mountain Dew zum reinbeißen!

Anmerkung: Das Originalrezept hat ca. 30 Cupcakes ergeben, deshalb habe ich die Mengenangaben für euch auf die Hälfte herunter gerechnet.

Mountain Dew Cupcakes {www.dasweissevomei.com}

Mountain Dew Cupcakes
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen:
Einheiten:
Portionen:
Einheiten:
Mountain Dew Cupcakes
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen:
Einheiten:
Portionen:
Einheiten:
Zutaten
Für den Teig:
  • 125 g Butter Zimmertemperatur
  • 250 g Zucker
  • 2 Stk. Eier große
  • 90 ml Mountain Dew Limonade
  • 30 ml Zitronen- und Limettensaft frisch gepresst (Saft von jeweils einer halben Zitrone und Limette)
  • Zitrone & Limette Schale von ½ Zitrone und 1 Limette
  • 4 Tropfen Zitronenaroma oder Zitronenöl
  • 240 g Mehl
  • 1 TL Backpulver leicht gehäuft
  • 1 Prise Salz
Für die Buttercreme
  • 125 g Butter
  • 200-300 g Puderzucker
  • TL Saft von ½ Zitrone + 1Limettensaft
  • 2 EL Mountain Dew Limonade
  • Zitronen- und Limettenschale Hälfte vom Teigrezept oben
  • 1 Tropfen Zitronenaroma oder Zitronenöl
  • Grüne und/oder Gelbe Lebensmittelfarbe
Und so geht's
Für den Teig
  1. Den Ofen auf 175°C vorheizen, Cupcake / Muffin Backform mit Cupcake Papierförmchen auslegen.
  2. Die Butter ca. 1 Minute schaumig rühren, dann den Zucker und die Hälfte der Limetten- und Zitronenschale dazugeben. Weiter aufschlagen bis die Mischung leicht und fluffig ist.
  3. Die Eier einzeln nacheinander dazugeben, gut unterrühren.
  4. Mehl, Salz und Backpulver zusammen sieben und in 2-3 Teilen nach und nach in die Schüssel geben, nach jeder Zugabe gut verrühren.
  5. Mountain Dew, Zitronen- und Limettensaft und das Zitronenaroma/-öl dazugeben, alles gut unterrühren. Nicht vergessen die Ränder der Schüssel zwischendurch mit einem Teigschaber herunter zu schaben damit es keine Klümpchen gibt.
  6. Den Teig auf die Cupcake Förmchen verteilen. Das geht am besten mit einem Eisportionierer – meiner hat einen Durchmesser von ca. 4,5 cm und ein gestrichener „Löffel“ voll ist genau die ideale Menge für einen Cupcake. Wer keinen Eisportionierer hat, füllt die Förmchen zu ca. 2/3.
  7. Die Cupcakes für 18-20 Minuten goldbraun backen, oder bis an einem Kuchentester kein Teig mehr kleben bleibt.
  8. 5 Minuten in der Form und danach auf einem Gitterrost komplett abkühlen lassen.
Für die Buttercreme
  1. Den Puderzucker in eine große Schüssel sieben, beiseite stellen.
  2. Die Butter mit dem Handrührgerät oder dem Mixer auf mittlerer Stufe aufschlagen bis sie weich und cremig ist.
  3. Die Hälfte des Puderzuckers dazugeben und mit dem Mixer unterrühren. Jetzt Mountain Dew, Zitronen- und Limettensaft sowie die letzte Hälfte der Zitronen- und Limettenschale dazugeben. Alles gut und klümpchenfrei unterrühren.
  4. Die Buttercreme kann nun eingefärbt werden. Wer zweifarbige Buttercreme herstellen möchte teilt die Creme auf 2 Schüsseln auf und färbt zum gewünschten Farbton ein.
  5. Dann soviel Puderzucker zugeben und unterrühren bis die gewünschte Festigkeit der Buttercreme erreicht ist.
  6. Die Buttercreme auf die Cupcakes spritzen oder streichen, nach Belieben mit Zuckerperlen dekorieren.

 Mountain Dew Cupcakes {www.dasweissevomei.com}

 

Adaptiert von: Allthingscupcake.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.