Home / Rezept / Früchte und Joghurt mit selbstgemachtem Granola

Früchte und Joghurt mit selbstgemachtem Granola

Mein Lieblings Granola mit Joghurt und frischen Früchten {by www.dasweissevomei.com}

Das Frühstück soll ja die wichtigste Mahlzeit des Tages sein – und doch ist es für die meisten (mich eingeschlossen) die Mahlzeit die am häufigsten ausfällt oder durch einen hastig runter geschlungenen Riegel im Auto auf dem Weg zur Arbeit ersetzt wird. Alternativ gibt’s ungesundes Fast-Food-Frühstück oder zentimeterdick geschmierte Brötchen.

Bei mir fiel das Frühstück meistens komplett aus. Schon als Kind mochte ich Morgens nicht frühstücken. Meine Mama hat mir erzählt dass ich aber gegen 11 Uhr schon neugierig in die Töpfe geschielt habe wenn sie das Mittagessen vorbereitete und dann gerne als „Frühstück“ einen Teller Suppe oder ähnliches verdrückt habe.

Es ist einfach so dass ich direkt nach dem Aufstehen, außer einer Tasse Kaffee, nix runter bekomme. Zunächst werden Emails gecheckt, dann geht es ins Bad und nach rund einer Stunde „warmlaufen“ ist ein Frühstück ok, lieber ist es mir allerdings nach 1,5 bis 2 Std. Früher hieß dass im Auto oder im Büro zu frühstücken. Jetzt arbeite ich von zu Hause aus, da ist es egal wann ich in den Kühlschrank greife. Zum Glück ist mein Mann auch kein „Early Bird“ wenn es ums frühe Essen geht, so dass wir uns inzwischen auf ein spätes Frühstück gegen 11 Uhr eingependelt haben.

Mein Lieblings Granola mit Joghurt und frischen Früchten {by www.dasweissevomei.com}

Eines unserer Favoriten ist eine große Müslischale voll mit frischen Früchten, Joghurt & selbstgemachtem Granola. Dieses Frühstück gibt Energie für viele Stunden und macht super-satt.

Man kann natürlich auch fertiges Müsli oder Granola reintun, aber ich liebe mein selbstgemachte Granola einfach: es ist lecker und ich kann selber bestimmen wie viel Zucker reinkommt. Trotz der vielen Zutaten ist es kinderleicht herzustellen und in einem schönen Glas auch ein nettes Mitbringsel.

Mein Lieblings Granola mit Joghurt und frischen Früchten {by www.dasweissevomei.com}

Früchte und Joghurt mit Granola
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Früchte und Joghurt mit Granola
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Zutaten
  • 1 kleiner Becher griechischen Joghurt
  • 1 kleiner Becher fettarmen Joghurt
  • 1,5-2 EL Honig
  • 250-500 g Früchte nach Belieben
  • 12 EL Granola
Und so geht's
  1. Jogurt mit Honig vermischen.
  2. Als Früchte schnibble ich was die Saison gerade anbietet und schön saftig ist. Im Sommer lieben wir Erdbeeren und Blaubeeren, aber Pfirsiche, Aprikosen, Kirschen, Bananen usw. gehen natürlich auch. Mit dem eigenen Lieblingsobst kann man nichts falsch machen. Zur Not geht auch aufgetautes TK Obst oder eine Dose (ohne Kristallzucker-Zusatz). Die Menge bestimmt man am besten selbst, ich nehme bis zu 500g.
  3. Jetzt 2-3 EL Granola, 2-3 EL Joghurt und Früchte nach Belieben in die Müslischüssel oder in das Glas schichten und das Ganze nochmal wiederholen
  4. Wir mögen es wenn man es dann noch ein paar Minuten durchziehen lässt (manchmal mische ich auch schon alles in einer großen Schüssel, das ist zwar optisch nicht so schön, schmeckt aber lecker) aber so manch einer liebt sicher auch die unterschiedlichen Schichten von crunchy über cremig bis fruchtig-frisch.

 

Mein Lieblings Granola mit Joghurt und frischen Früchten {by www.dasweissevomei.com}

Inspiriert von Annies-eats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.