Home / Rezept / Frankfurter Kranz

Frankfurter Kranz

Frankfurter Kranz - Biskuit Torte mit Vanille Buttercreme und Beerengelee {www.dasweissevomei.com}

Es gibt Speisen die begleiten uns ein ganzes Leben lang: Suppen, Aufläufe, Desserts, Braten, Kuchen und Plätzchen die man schon als Kind geliebt hat und die man immer liebt und lieben wird.

Für mich sind das vor allem Gerichte die meine Oma für mich gekocht hat oder für die wir zusammen in der Küche gewerkelt haben. Meine Oma hat mir überhaupt sehr viel über's Kochen beigebracht, nicht nur Rezepte sondern auch kleine Kniffe (wie sie es nannte) oder etwas Warenkunde.

An der Stelle an der Mamis oft keine Zeit mehr haben oder die Küche nicht zum 5 Mal am Tag von ihren Sprösslingen eingesaut haben möchten, springen Omis gerne ein und machen alles mit.

Wann immer meine Oma mich fragte was wir zusammen backen sollen, antwortete ich, wie aus der Pistole geschossen: Frankfurter Kranz.

Ich erinnere mich, dass ich als Kind das Backen und Verzieren des Kranzes noch lieber mochte als das fertige Prachtstück das nach einer Weile auf dem Tisch stand. Der Weg ist das Ziel – dieser Spruch traf es in diesem Fall zu 150%. Mittlerweile entzückt mich das Ergebnis mindestens genauso.

Opa war bei allen Koch- und Backkreationen – echten wie auch „Puppenküchen-Menüs“ wie z.B. Cornflakes mit Dosenobst, Fanta und Bonbons – der motivierte Testesser. Wenn er wusste das Oma die Hauptarbeit gemacht hat war er vielleicht etwas motivierter ;).

Und Opa liebt Frankfurter Kranz noch immer. Oft fragt er nach einem Stück vom Bäcker das ich von meiner Einkaufstour mitbringen soll – und zu seinem Geburtstag backe ich ihm natürlich immer seine Lieblingstorte. Oma ist leider nicht mehr da um mir zu helfen, aber im Geiste schaut sie mir über die Schulter und ermahnt mich wenn ich vergesse lang genug zu rühren oder ungeduldig den Krokant an den Kuchen werfe.

Apropos: Da meine Oma immer „Nachkriegs-Krokant“ gemacht hat – karamellisierte Haferflocken, und ich das viel lieber mag als echten Krokant, mache ich es auch weiterhin so. Ihr könnt natürlich nach Belieben echten Krokant einsetzen.

Biskuitboden und Pudding können gut am Vortag zubereitet werden. Der fertige Kranz schmeckt am besten wenn er einen Tag im Kühlschrank durchziehen kann.

Frankfurter Kranz - Biskuit Torte mit Vanille Buttercreme und Beerengelee {www.dasweissevomei.com}

Frankfurter Kranz
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen:
Einheiten:
Portionen:
Einheiten:
Frankfurter Kranz
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen:
Einheiten:
Portionen:
Einheiten:
Zutaten
Für den Biskuit
  • 6 Eier getrennt
  • 6 EL Wasser kaltes
  • 180 g Mehl
  • 120 g Speisestärke Stärkemehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 300 g Zucker
Für die Füllung
  • 1 Glas Himbeer-/Johannisbeer- oder Sauerkirschgelee ohne Kerne
  • oder Fruchtaufstrich mit hohem Fruchtanteil
  • 1 L Milch
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • 6 EL Zucker
  • 350 g Butter * - Zimmertemperatur!
Für den Haferflocken "Krokant"
  • 200 g Haferflocken
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Butter
Zum Verzieren
  • Belegkirschen oder frische Beeren
  • Sahne oder Buttercreme im Spritzbeutel
Und so geht's
Für den Kuchenteig
  1. Die Kranzform buttern und leicht ausmehlen. Den Ofen auf 175°C vorheizen.
  2. Eiweiße mit dem kalten Wasser steif schlagen. Eigelb mit Zucker schaumig rühren und danach Eiweiß unterheben. Mehl, Speisestärke und Backpulver zusammensieben und löffelweise unterheben.
  3. Teig in die vorbereitete Form füllen und bei 175°C ca. 40 Minuten backen bis der Kuchen goldig braun ist. Mit einem Kuchentester testen ob kein Teig mehr kleben bleibt. Auf einem Gitterrost etwas abkühlen lassen, stürzen und dann vollständig auskühlen lassen.
Für die Vanillecreme
  1. Den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten und dann auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Vom Pudding ca. 1 Portion abnehmen und nebenbei naschen, man braucht nur 3/4 der Puddingmenge für die Buttercreme.
  2. Die zimmerwarme Butter schaumig schlagen. Den Vanillepudding löffelweise dazugeben und gut unterrühren. So verfahren bis man den ganzen Pudding unter die Butter gerührt hat und eine glatte, köstliche Buttercreme erhält. Kurz in den Kühlschrank stellen, während man die nächsten Schritte vorbereitet.
Den Kranz zusammensetzen
  1. Den Kuchen horizontal 2x durchschneiden.
  2. Je nachdem ob man in beiden Schichten Gelee haben möchte, die Geleemenge halbieren. Auf den untersten Boden das Gelee verteilen.
  3. Darauf eine dünnere Schicht Buttercreme verteilen. Das geht am besten wenn man kleine Tupfer auf dem Boden verteilt und dann verstreicht, sonst hat man am Ende eine Gelee-Creme Masse und keine schönen Schichten.
  4. Die zweite Kuchenschicht darauf geben und darauf ebenfalls Gelee und etwas mehr Buttercreme verteilen. Die Schicht ist bei mir ca. 1/2 cm dick.
  5. Die oberste Kuchenschicht aufsetzten und die restliche Buttercreme (bis auf einen kleinen Rest für Dekorationstupfer) außen und innen auf dem Kranz verteilen.
  6. Die Torte mind. 2 Std. oder über Nacht in den Kühlschrank stellen und den Haferflockenkrokant vorbereiten.
Für den Haferflockenkrokant
  1. Die Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen und den Zucker und die Haferflocken dazugeben. Bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren die Haferflocken karamellisieren lassen. Ggf. noch einen Stich Butter zusätzlich dazugeben. Komplett abkühlen lassen
Den Kranz fertigstellen
  1. Später oder am nächsten Tag den Kuchen rundherum und innen mit Krokant eindecken. Je nach Technik kann man den Kranz schnöde bewerfen und damit eine mittelgroße Sauerei in der Küche anrichten, oder eine Zitrone oder Kartoffel halbieren, in den Krokant tauchen und den Kuchen damit "bestempeln".
  2. Wenn der Kranz in seinem Krokantkleid erstrahlt mit Buttercreme (ich musste ersatzweise Sahne nehmen) kleine Tupfen auf den Kuchen setzen und mit Belegkirschen oder frischen Beeren garnieren.
Anmerkungen

*Die Butter für die Vanille-Buttercreme muss unbedingt Zimmertemperatur haben und sollte "richtige" Butter sein. Bei Jogurt Butter oder ähnlichem kann es passieren dass die Buttercreme sonst zu flüssig wird.

 Frankfurter Kranz - Biskuit Torte mit Vanille Buttercreme und Beerengelee {www.dasweissevomei.com}

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.