Home / Rezept / Erdnussige Quinoa-Gemüse Pfanne mit gebackenem Tofu

Erdnussige Quinoa-Gemüse Pfanne mit gebackenem Tofu

Quinoa Gemüse Pfanne mit Erdnuss Sauce und gebackenem Tofu {www.dasweissevomei.com}

Hach, jetzt war es hier doch wieder ein paar Wochen ruhiger weil der Alltag ein wenig turbulenter war. Dazu kommt, dass ich zwar einen Haufen Rezepte in der Pipeline habe, die meisten auch schon ausprobiert, aber mir teilweise die Bilder nicht gefallen, und ich lieber alles nochmal kochen und essen fotografieren möchte.

Im Großen und Ganzen bin ich bei uns für die Planung der Mahlzeiten zuständig und finde das auch toll. Manchmal gehen natürlich auch mir die Ideen aus und ich bin zu faul Kochbücher zu wälzen, aber auf jedes „Schaaaaatz, was soll ich heute kochen?“ kommt normalerweise „Pasta mit Scampi“. Immer. Jedes einzelne Mal. Irgendwann hab ich dann gefragt: „Schaaaatz, ausser Nudeln mit Scampi, was soll ich heute kochen?“ Ja, ihr lacht, aber ich brauch auch mal anderen Input.

Der beste Ehemann von allen hat also recherchiert. Und das hat er ganz hervorragend gemacht und kam mit 2-3 Rezepten an die wir sofort gut fanden liebten. Unter anderem das Rezept dass ich euch heute vorstelle.

Leicht asiatisch, vollgepackt mit gesundem Gemüse, Quinoa und gebackenem Tofu und super lecker mit einer erdnussigen Sauce plus knackigen Erdnuss Stücken. Mjamm.

Ach ja, wir versuchen momentan etwas gesünder zu kochen und zählen Weight Watchers Punkte, deshalb hab ich den Quinoa Anteil für uns halbiert und dafür mehr Gemüse reingeschnippelt. Wenn ihr lieber mehr Quinoa möchtet, dann einfach die Menge verdoppeln.

Quinoa Gemüse Pfanne mit Erdnuss Sauce und gebackenem Tofu {www.dasweissevomei.com}

Erdnussige Quinoa-Gemüse Pfanne mit gebackenem Tofu
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Erdnussige Quinoa-Gemüse Pfanne mit gebackenem Tofu
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Portionen
Ergibt:
Portionen:
Einheiten:
Zutaten
Für den gebackenen Tofu
  • 400 g Tofu
  • 3 EL Soja Sauce
  • 1 EL Ahornsirup oder Agavensirup
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 1 Prise Pfeffer
  • 4 EL Quinoa Original Menge 8 EL
Für die Erdnuss-Quinoa-Gemüse Pfanne
  • 1 Brühwürfel oder Asia Würzpaste
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 Paprika rote; gewürfelt
  • 1 Kopf Brokkoli kleiner Kopf; in Röschen geteilt
  • 2 EL Erdnussmus oder Erdnußbutter
  • 1 EL Limettensaft frisch
  • 1 EL Wasser
  • 1 TL Soja Sauce
  • ½ TL brauner Zucker oder Kokoszucker
  • ½ TL frisch geriebenen Ingwer
  • Salz & Pfeffer
  • 2 EL geröstete Erdnüsse
Und so geht's
Für den gebackenen Tofu:
  1. Tofu abtropfen lassen und dann pressen. Das geht mit einer Tofupresse oder aber auch zwischen 2 Brettchen: Brettchen mit 2 Lagen Zewa belegen, Tofu drauf, wieder 2 Lagen Zewa und noch ein Brettchen. Diese Konstruktion mit 3-4 Konservendosen beschweren und 30-60 Minuten so stehen lassen.
  2. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  3. Alle Zutaten für die Tofu Marinade verrühren. Den Tofu in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden und die Scheiben von beiden Seiten marinieren.
  4. Den marinierten Tofu auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 30-40 Minuten backen, nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.
Für die Erdnuss-Quinoa-Gemüse Pfanne
  1. Quinoa abspülen und mit der doppelten Menge Wasser und dem Brühwürfel aufkochen, dann 20 Minuten leicht köcheln und quellen lassen.
  2. Für die Sauce in einer kleinen Schüssel Erdnussmus, Limettensaft, Wasser, Sojasauce, Zucker und Ingwer miteinander verrühren und beiseite stellen.
  3. In einer größeren Pfanne oder im Wok das Sesamöl erhitzen und die Paprika 5 Minuten anbraten, herausnehmen. Dann den Brokkoli und 2-4 EL Wasser in die Pfanne geben und den Brokkoli weich dünsten. Paprika und Quinoa zu dem Brokkoli in die Pfanne werfen und die Sauce darüber geben, gut durchmischen und 5 Minuten durchziehen lassen. Nach Geschmack noch etwas salzen und/oder pfeffern.
  4. Quinoa Gemüse Mischung auf 2 Schüsseln verteilen und jeweils 1 EL Erdnüsse darüber geben. Mit dem Tofu zusammen servieren.

 

Quelle: Oh My Veggies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.