Home / Kategorie / Rezepte / Desserts / Eiscreme à la Ben & Jerry’s

Eiscreme à la Ben & Jerry’s

Steht ihr auch so sehr auf die super leckeren Eiscreme Sorten von Ben & Jerry’s? Ich bin so froh dass unser Kino einen Scoop Shop hat, so kann man sich langsam durch alle Sorten durchprobieren (obwohl ich zugeben muss, dass meine 2-3 Lieblingssorten verhältnismäßig oft in meinem Eisbecher landen). In den USA gibt es gefühlt 100 Sorten mehr als bei uns, und wann immer ich dort bin wird natürlich was Neues ausprobiert.

Ben & Jerry machen es einem mit ihrem Buch leicht die eine oder andere Sorte nachzubasteln, aber mit ein bisschen Fantasie kann man auch seine eigenen Lieblingssorten kreieren und das ist gar nicht so schwer. Als ich letzte Woche meine Valentinstags-Rezepte getestet habe, hüpfte mir auch ein Rezept zur Resteverwertung vor die Nase: der Red Velvet Brownie Cheesecake Milkshake. Aber auch nach dem Milchshake hatte ich immer noch einiges an Resten und schließlich kam mir die Idee Eis daraus zu machen.

Ben & Jerry's Eiscreme Buch

Wenn ihr also nach dem Backen und Ausstechen der Valentinstags-Leckereien nicht alle Brösel weggenascht habt, stehen die Chancen gut in ein paar Stunden super leckere Eiscreme im Tiefkühlfach zu haben. Egal ob ihr eine Eismaschine euer Eigen nennt oder nicht – ich habe diese Rezepte ohne Eismaschine getestet und das Ergebnis war einfach köstlich: cremiges Schokoladen Eis mit großen, saftigen Fudge-Brownie Stückchen und sahniges Vanille Eis mit Red Velvet Brownie Cheesecake Stücken und fruchtig-süßer Erdbeersauce. Mjamm!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.